Lebensende: Wann man ein Seil ausmustern sollte

Ein nicht ganz billiges Teil des Kletterequipments ist das Seil. Trotzdem ist dies meist das Teil mit der kürzesten Lebensdauer. Wobei sich die Lebensdauer natürlich deutlich dadurch unterscheidet, wie und wo das Seil genutzt wird. Geht man von der Zahl der Einsätze aus, wird ein Hallenseil wohl ein vielfaches mehr an Einsätze mitmachen als ein Seil, welches im Outdoorbereich oder sogar alpin genutzt wird.

„Lebensende: Wann man ein Seil ausmustern sollte“ weiterlesen

Künstliche Kletterwände im Freien (aktualisiert Mai 2020)

Leider gibt es nicht mehr viele künstliche Kletterwände im freien, die für jedermann zugänglich sind, zumindest nicht in der Region in der ich gewöhnlich unterwegs bin.

Eine der spektakulärsten Wände ist bestimmt die Kletterwand am Biomassekraftwerk Wicker (Rhein-Main-Gebiet), eröffnet 2005 durch keinen geringeren als Reinhold Messner. Mit knapp 20 Metern Höhe und Routenlängen bis knapp 25 Metern ist die Wand eine echte Attraktion.

„Künstliche Kletterwände im Freien (aktualisiert Mai 2020)“ weiterlesen